Baustopp der Waldschlösschen-Brücke

Never ending story… das könnte man fast meinen. Und ich dachte schon der Baubeginn der Waldschlösschenbrücke startet tatsächlich. Jetzt hat das Verwaltungsgericht Dresden den geplanten Baustart doch noch gestoppt. Grund hierfür ist diesmal eine Fledermaus namens Kleine Hufeisennase. Ein jahrelanger Weg durch die verschiedenen Instanzen der Gerichte steht wohl nun wieder ins Haus. Ergebnis offen.

Polizeibericht Dresden – 31.08.15

21-Jähriger nach Verfolgungsfahrt gestellt Zeit:       30.08.2015, gegen 03.45 Uhr Ort:        Dresden-Johannstadt, -Löbtau Dresdner Polizeibeamte stellten Sonntagmorgen einen 21-jährigen Mann nach einer Verfolgungsfahrt. Er war mit einem gestohlenen Kleintransporter unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln unterwegs. Eine Streifenwagenbesatzung befuhr in der Nacht die Waldschlösschenbrücke in Richtung Johannstadt. Dabei überholte sie ein Kleintransporter Fiat Ducato und löste […]

Städtischer Fahrradverleih soll aufgebaut werden

Vor einem knappen Jahr hatte Dresden neben sieben anderen Städten bei einem vom Bund ausgeschriebenen Wettbewerb den Zuschlag für ein Projekt bekommen, bei dem es darum geht ein städteweites Fahrradverleihsystem aufzubauen. Nach dem Dresden die Zusage für fast eine Million Euro für 35 Fahrradstationen und 600 Fahrräder bekommen hatte, passierte, wie sooft in Dresden, erstmal […]

Stadt lässt Brückenbauer auf Rechnungen sitzen

Wieder gibt es Ärger ums Thema Waldschlösschenbrücke. Doch diesmal sind es nicht die Umweltaktivisten, die das Projekt abermals in die Schlagzeilen bringen, sondern die Zahlungsmoral der Stadt Dresden. Durch enorme Zeitverzögerungen wegen der vielen Umweltproteste, fehlender Genehmigungen und widrigen Witterungsbedingungen haben die am Projekt beteiligten Baufirmen einen erheblichen Mehraufwand, den sie in Form von Nachträgen […]