Baumbesetzer der Waldschlößchenbrücke runtergeholt

Eine Nacht und Nebel Aktion hatte ich schon fast erwartet. Nun war es soweit. Die Polizei hatte heute Morgen um 01:00 Uhr mit einem Spezialkommando die Umweltaktivisten von der Rotbuche geholt.
Diese hatten seit Wochen gegen die Fällung des 300. Jahre alten Baumes für den Baubeginn der Waldschlößchenbrücke demostriert und den Baum für besetzt erklärt.
Die Aktion wurde von ungefähr 50 Umweltaktivisten der Organisation Robin Wood begleitet.
Diese mussten nun mittlerweile auch die Fällung der Buche mit ansehen.

Die Diskussion dazu gibt es wie immer hier im Forum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.