Dresden bekommt neues Warnsystem

Dresden baute seit den letzten Jahren kontinuierlich ein eigenes Warnsystem für die Bevölkerung auf. Hierfür wurde flächendeckend ein neues Sirenensystem installiert. Die Sirenen sollen bedeutend leistungsstärker, als die Vorgänger aus DDR-Zeiten sein. Auch können über diese nun auch Sprachnachrichten an die Bevölkerung übermittelt werden. Daruch soll die Bevölkerung in Notsituationen (Flut, Terror, Brand etc) schnell informiert und angewiesen werden.
Einige Dresdner werden das neue Warnsystem sicher schon in Funktion erlebt haben. Jeden 2 Mittwoch gibt es gegen 15 Uhr einen kleinen Probealarm.

Zum Thema könnt ihr wie immer im Forum diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.