Cynetart-Festival in Dresden

Rund 70 Künstler werden vom 14. bis zum 20. November, auf dem Dresdner Cynetart-Festival ganz besondere Kunstobjekte präsentieren. Gezeigt wird computergestützte Kunst, durch welche die Welt anders als bisher wahrgenommen werden kann, wie der Festivallsprecher am Wochenende erklärten. Dafür werden verschiedene Instrumente zur Verfügung gestellt, mit deren Hilfe die Besucher mit den Kunstwerken interagieren können. Das Cynetart-Festival findet bereits zum 17. Mal statt. Die in diesem Jahr vorgestellten Werke entstanden in Zusammenarbeit regionaler und internationaler Onlinetätigkeiten, gefördert von der Trans-Media-Akademie Hellerau. Das Festival läuft eine Woche, von Donnerstag, dem 14. bis Mittwoche den 20. November, im Festspielhaus Hellerau. Geöffnet ist:

Donnerstag, 14. November 18 bis 23 Uhr

Freitag, 15. November 14 bis 23 Uhr

Sonnabend, 16. November 14 bis 23 Uhr

Sonntag, 17. November 14 bis 20 Uhr

Montag, geschlossen

Dienstag, 19. November 18 bis 23 Uhr

Mittwoch, 20. November 14 bis 20 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.