Familienstatistik über Dresdner Bürger

In den letzten Jahren ist die Geburtenrate in Dresden stetig gestiegen, in jedem sechsten Haushalt leben Kinder unter 18 Jahren. Drei von vier 37 jährigen Frauen leben mit Kindern zusammen und stellt damit die Gruppe dar die am meisten mit Kindern zusammen lebt, bei den Männern sind es die 40 jährigen, dort sind es etwa 50 Prozent. Verschlechtert hat sich die Quote der Kinder die in verheirateten Haushalten leben, vor zehn Jahren lag diese noch bei 65 Prozent, heute nur noch bei 53 Prozent. Ausgeglichen wird das ganze dadurch, dass 24 Prozent der Kinder bei unverheirateten Paaren leben, vor zehn Jahren waren dies noch 14 Prozent. Bei den Alleinerziehenden hat sich statistisch nichts geändert. Nähere Informationen sind in der Kommunalen Statistikstelle in der Nöthnitzer Str. 5 ausgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.