Fotowettbewerb “Augenblick & Ewigkeit”

Bis zum 16. Mai, dem Tag des Friedhofs, können für den Fotowettbewerb “Augenblick & Ewigkeit” selbst fotografierte Aufnahmen eingesandt werden. Als Motive eignen sich beispielsweise Gräber, Grabdenkmäler, aber auch passende Naturfotos. Auf jeden Fall müssen die Bilder das Thema ‘Friedhof’ wiederspiegeln. Maximal zwei Fotos dürfen, digital, als JPEG-Format, an: Stadtgruen-undAbfallwirtschaft@dresden.de eingesandt werden. Anzugeben sind zudem Name, Alter und Anschrift des Absenders, das Kennwort “Fotowettbewerb Friedhof”, den Namen des Friedhofs und das Datum, an dem das Foto geschossen wurde. Dabei sind die Datenschutzgesetze zu beachten, was bedeutet, dass unter Umständen die Grabnutzungsberechtigten ihr Einverständnis für die Veröffentlichung eines Fotos geben müssen. Eine Jury wird dann, unter allen Einsendungen, die schönsten Fotos auswählen. Als Preise werden für Platz 1 zwei Gutscheine für das Staatsschauspiel Dresden, für Platz 2 ein Jahresabo für die sächsische kirchliche Zeitung “Der Sonntag” und als Preis für Platz 3 zwei Jahreskarten für den Pillnitzer Schlosspark ausgelobt. Im Anschluss des Fotowettbewerbs ist auch wieder eine Wanderausstellung mit den besten Fotos geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.