“Lord of the Dance” gastiert in Dresden

Seit 1996 in Dublin “Lord of the Dance” seine Premiere hatte, ist die Aufführung des Organisators und Tänzers, Michael Flatley, weltberühmt geworden. Flatley, der bereits bei “Riverdance” als Star bekannt wurde, arbeitete für “Lord of the Dance” eine neue Choreographie aus, mit der er weltweit Zuschauerrekorde brach. Zwar musste sich Michael Flatley inzwischen als Tänzer zur Ruhe setzen, doch die Show hat durch seine seitdem auf die künstlerische Leitung konzentrierten Arbeit nur profitiert. Als “Unterhaltung für die ganze Familie” wird “Lord of the Dance” von Ende Oktober bis zum 31. Mai nächsten Jahres mehrfach in Dresden gastieren. Die Shows finden jeweils im Kulturpalast in der Schloßstraße statt. Veranstaltungsinformationen und die Termine für den Kartenverkauf findet ihr auf unserer Veranstaltungsübersicht, oder direkt rechts in der Veranstaltungssuche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.