Neue Sozialtarife für den Dresden-Pass

Ab Januar 2010 gelten die neuen Sozialtarife für den Dresden-Pass. Rabatte werden dann für alle Abo-Monatskarten in Höhe von 12,50 Euro gewährt, für einfache Monatskarten 9,00 Euro und 4er-Tickets werden um 2 Euro günstiger. Wochenkarten werden im Gegensatz zur bisherigen Regelung nicht mehr bezuschusst. Dafür fällt das Besorgen der Wertmarken weg. Zukünftig muss beim Kauf der Fahrkarten in den jeweiligen Servicestellen nur noch der Dresden-Pass vorgelegt werden. Dieser sollte auch immer mitgeführt werden, da auf den Fahrkarten der Aufdruck „nur gültig mit dem Dresden-Pass“ steht und dieser bei Kontrollen auf Verlangen vorgezeigt werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.