Studentenwerk Dresden stellt das Programm FIF vor

Unter dem Namen FIF – Family and International Friends verbirgt sich ein Programm des Studentenwerks Dresden. Das Programm richtet sich hauptsächlich an ausländische Studierende, die an einer der Dresdner Hochschulen ihr Studium bzw. ein Teil ihres Studiums absolvieren. Um die Möglichkeit zu erhalten, Freunde im Gastland zu finden sowie das alltägliche Leben in Deutschland näher kennen zu lernen, werden diese von deutschen Studierenden betreut. Von der kostenlosen Teilnahme an „Family and International Friends“ profitieren beide Seiten: die Gaststudenten erhalten Zugang zur deutschen Kultur, die deutschen Teilnehmer hingegen können ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern sowie Näheres über fremde Länder und Kulturen erfahren. Die Anmeldung zum Programm erfolgt übers Internet mit Hilfe eines Online-Formulars. Anhand der in einer Datenbank gespeicherten Daten werden passende Teilnehmer-Paare generiert und die jeweiligen Kontaktdaten übermittelt. Alles weitere wird den Teilnehmern selbst überlassen. Je nach Lust und Laune können gemeinsame Ausflüge in der Umgebung unternommen, Kochabende veranstaltet oder Kino bzw. Theater besucht werden.

Näheres unter: www.fif.studentenwerk-dresden.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.