Dresden – Breslau ohne Umsteigen

Nach mehr als 40 Jahren können sich die Fahrgäste der Deutschen Bahn und der polnischen Staatsbahn PKP wieder über eine durchgehende Zugverbindung zwischen Dresden und Breslau freuen. Die neue Verbindung macht ein Umsteigen zwischen etwaigen Anschlusszügen der DB und der Polnischen Staatsbahn unnötig.

Seit der Inbetriebnahme der Direktverbindung zwischen den beiden Städten im März 2009 hat sich die Zahl der Reisenden auf dieser Strecke im Vergleich zum Vorjahr auf rund 46.000 verdreifacht. Die DB-Regio-Verkehrsbetriebe begrüßen diese Entwicklung und fühlen sich in ihrem Konzept eines grenzüberschreitenden Bahnverkehrs bestätigt.

Täglich fahren nun jeweils drei Züge in beide Richtungen. Dabei werden die Bahnhöfe Dresden Hbf – Bautzen – Görlitz – Zgorzelec – Wegliniec (Kohlfurt) – Boleslawiec (Bunzlau) – Legnica (Liegnitz) – Wroclaw (Breslau) Glowny angefahren.

Die Reisezeit zwischen den beiden Endbahnhöfen liegt bei dreieinhalb Stunden.

Um das Reiseangebot für Kurztouristen und Geschäftsreisende attraktiver zu gestalten, bieten die beiden Bahnunternehmen den „Dresden-Wroclaw Regio-Spezial“ – Tarif für Einzelreisende, Familien und Gruppen an. Dieser Tarif gilt für eine Hin- und Rückfahrt innerhalb von drei Tagen.

Nach dem Wegfall der Grenzkontrollen 2007 durch das Schengener Abkommen unter Anderem zwischen Deutschland und Polen ist dies nun ein weiterer wichtiger Schritt, die beiden Länder und Regionen zusammenwachsen zu lassen.

2 Gedanken zu „Dresden – Breslau ohne Umsteigen

  1. Polin

    Dies ist wirklich eine tolle Nachricht! Vor einigen Jahren existierte zwischen Dresden und Wroclaw noch eine direkte Busverbindung, die aber mit der Zeit leider abgeschafft wurde. Nun war die Reise in die ca. 250 km entfernte Hauptstadt von Niederschlesien wirklich umständlich.
    Weiß jemand mehr über die günstigen Tarife? Bei der nächsten Fahrt nach Wroclaw würde ich diese gerne in Anspruch nehmen wollen.
    Pozdrowienia!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.