Dresdner Frühjahrsmarkt auf dem Altmarkt

Vom 25. April, bis zum 18. Mai findet in Dresden wieder der Frühjahrsmarkt statt. Täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr bieten dann auf dem Altmarkt über 100 Händler ihre Waren an. Zum Sortiment gehören beispielsweise Obst und Gemüse aus der Region, Back- und Imkerwaren. Zudem laden mehrere Biergärten zur Erholung ein. Für Kinder gibt es außerdem ein Riesenrad, eine Kindereisenbahn und ein Karusell, so dass auch sie bei einem Marktbesuch auf ihre Kosten kommen. „2014 sind mehr Händler als im Vorjahr dabei und nicht nur das Warenangebot ist vielfältig. Ein abwechslungsreiches Programm auf einer neu gestalteten Bühne und interessante Aktionen beleben den Markt zusätzlich. Jedes Wochenende steht unter einem Motto“, erklärt der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert. Für die offizielle Eröffnungsfeier, die am Samstag geplant ist, wurde jetzt ein 20 Meter großer Maibaum aufgestellt. Für die Eröffnungsfeier sind neben dem traditionellen Maitanz auch der Bierfassanstich und eine Vorstellung des Folkloretanzensemples der TU Dresden. Neu ist der „Sächsische Weinfrühling“, auf der am 11. Mai 12 Winzer sich und ihre Weine bei einer Weinprobe vorstellen. „Das ist eine großartige Beteiligung. Ich freue mich, dass wir bei dieser Veranstaltung den Dresdnern und ihren Gästen die Vielfalt des sächsischen Weins, insbesondere des neuen Jahrgangs 2013, präsentieren können“, erklärt der Vorstandsvorsitzender des Weinbauverbands Sachsen e. V., Dr. Bernd Kastler.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.