Weihnachtsmärkte auf Prager Straße und Hauptstraße

Der Weihnachtsmarkt Prager Straße öffnet am Donnerstag, 27. November, 10 Uhr. Bis Montag, 22. Dezember ist er täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.
80 Händlerinnen und Händler füllen die Einkaufsmeile ab Höhe Hotel Pullmann Dresden Newa bis zur Quertreppe Höhe Restaurant VAPIANO mit insgesamt 35 Anbietergruppen.
Dank der finanziellen Unterstützung der Werbegemeinschaft der Händlerinnen und Händler sowie der GAGFAH kann der Markt dieses Jahr wieder mit Weihnachtsmusik bespielt werden. Zusätzlich werden jedes Wochenende zusätzliche Programme angeboten.

Der Weihnachtsmarkt Hauptstraße öffnet am Freitag, 28. November, 16 Uhr. Bis Sonntag, 21. Dezember ist er immer sonntags bis donnerstags von 11 bis 19 Uhr, freitags und samstags von 11 bis 20 Uhr geöffnet.
Der von der Landeshauptstadt Dresden organisierte Weihnachtsmarkt steht im Zentrum des „Neustädter Advents“, der am 30. November eröffnet wird. Vom Goldenen Reiter bis zum großen Weihnachtsbaum am George-Gomondai-Platz werden 67 Marktbuden platziert. Am Goldenen Reiter steht ein historisches Riesenrad. Der Markt bietet zahlreiche Getränke- und Imbissspezialitäten, Weihnachtsgeschenke in vielen verschiedenen Materialien, erzgebirgische Handwerkskunst und zwei Kinderkarussells an. Die Werbung und das Rahmenprogramm unterstützen eine Werbegemeinschaft der Händlerinnen und Händler und die GAGFAH.
Auf dem Vorplatz an der Dreikönigskirche wird eine Pavillonbühne aufgestellt. Auf dieser wird jeweils sonnabends, sonntags und mittwochs weihnachtliche Bläsermusik gespielt. Zusätzlich wird es am Goldenen Reiter insgesamt zehn weihnachtliche Programme geben. Die Neustädter Markthalle und das City Management Dresden organisieren das Kinderbasteln in der Markthalle.

Das Programm für den 574. Dresdner Striezelmarkt gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.