Wieder Umzugsbeihilfe für Studenten

Dresdner Studenten, die ihren Hauptwohnsitz bis Ende 2007 nach Dresden verlegen, bekommen wie in den Jahren zuvor eine Umzugsbeihilfe in Höhe von 150 Euro. Vom 2. Januar bis zum 31. März 2008 können diese dann den Antrag zur Umzugsbeihilfe im Studentenwerk Dresden stellen.
Gerade ausländische Studenten sollten aber beachten, dass die Auszahlung nur auf ein Inlandskonto erfolgt.

Studenten folgender Bildungseinrichtungen sind berechtigt zur Umzugsbeihilfe:

TU-Dresden, HTW-Dresden, Hochschule für Musik Dresden „Carl Maria von Weber”, Hochschule für Bildende Künste Dresden, die Palucca-Schule Dresden – Hochschule für Tanz, Hochschule für Kirchenmusik Dresden und die Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.