Archiv der Kategorie: Freizeit

Karten für “Vivaldi – Die vier Jahreszeiten” im Dresdner Zwinger

Das kulturelle Leben in Dresden kehrt so langsam zurück.

Am Mittwoch, den 06.06.2021 findet um 17 Uhr bereits das Konzert “Vivaldi – Die vier Jahreszeiten” am Wallpavillon in Dresdner Zwinger statt. Noch sind wenige Karten im Verkauf zu erhalten! Wer Interesse hat, sollte sich sputen!

Toll! Direktverbindung von Dresden nach Binz (Rügen)

Was für eine schöne Überraschung beim neuen Sommerfahrplan der Deutschen Bahn. Es wird ab dem 03. Juli eine weitere Direktverbindung an die Ostsee geben. Diesmal geht es direkt bis auf Rügen nach Binz! Die ICs verkehren über Dresden-Neustadt, Berlin, Eberswalde, Angermünde, Prenzlau, Pasewalk, Anklam, Züssow, Greifswald, Stralsund, Bergen bis nach Binz. 

Gebucht werden kann der Sommerfahrplan ab 13. Mai.

Im Sommer über die Grenze

Sehr wahrscheinlich wird die Corona-Pandemie auch im Sommer noch ihr Unwesen treiben. Vor allem Reisen in entfernte Länder dürften noch unter starken Beschränkungen stehen. Daher als kleine Idee: Vielleicht sollten die Dresdner ihren Blick Richtung Nachbarland werfen. Kurze Wege, Europäische Rechte und aktuell bieten die Hotels in Polen massive Preisnachlässe. Die Mutigen buchen jetzt günstig. Vor allem ist das Risiko aufgrund sehr kulanter Stornobedingen sehr gering.

Oder welche Idee habt ihr? Wo möchtet ihr im Sommer Urlaub machen?

Party: Das Flowerpower ist zurück

Die älteren Semester kennen das Flowerpower aus der Dresdner Neustadt sicherlich noch. Andre Streng, der Gründer, übergab das Flowerpower 2001 in neue Hände, was jedoch bei den Kunden so gar nicht gut ankam und so musste das Flowerpower einige Zeit später schließen. Nun möchte der ehemalige Gründer sein “Blumenbaby” wiederbeleben und starten am Bahnhof Neustadt zum Ostermontag einen Neuanfang. Dabei soll sich klar an das alte Konzept mit Livemusik, Studententagen und Karaokeabende angelehnt werden.

Ab Ostermontag. Öffnungszeiten Mo – Sa ab 20 Uhr.

Eislaufen: Verlängerte Öffnungszeiten!

In der diesjährigen Eislauf-Saison haben bisher etwa 24.000 Besucher die Schlittschuhe angezogen. Und jetzt wird es noch besser! Von Montag, 15. Dezember 2014 bis Sonntag, 4. Januar 2015 werden die Eislaufzeiten in der EnergieVerbundArena verlängert. An elf Tagen ist zusätzlich geöffnet und an mehreren Tagen zwei oder vier Stunden länger.

>> Eislaufen Dresden – Alle Infos