Der Bienertpark braucht Hilfe

Der Bienertpark an der Hohendölzschener und Paschky-Straße soll in den nächsten Jahren umfassend rekonstruiert werden und bittet daher die Einwohner von Dresden um Mithilfe.
Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft sucht für eine möglichst originalgetreue Rekonstruktion Dokumente, Ansichtskarten und Fotos aus der Entstehungszeit von 1910 bis 1920.
Wenn jemand hier weiterhelfen kann, sollte man sich an das beauftragte Ingenieurbüro beim Herrn Müssiggang, unter 8 77 76 17 oder bei Frau Meyer 4 88 71 50 wenden. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.