Musical “Tanguera” in Dresden

tanguera-dresdenProvokant. Sinnlich. Erotisch. Der erfolgreichste argentinische Musicalexport „Tanguera“ ist ein emotionales Tango-Feuerwerk. Fantastisches Lichtdesign, aufwendige Bühnenprojektionen, preisgekrönte Choreografie von Mora Godoy, spannungsgeladene Dramaturgie, bewegende Musik und die beeindruckende Perfektion des exzellenten 30köpfigen Tanz-Ensemble ergeben hier einen unvergesslichen, kraftvollen Sog aus Leidenschaft, Begierde, Schmerz und Erotik. Tanguera – opulent inszeniert – ist die erstklassige Verbindung von Tango und Musical. Das hat es so noch nicht gegeben.

Die Ankunft im verrucht-romantischen La Boca, dem Hafen von Buenos Aires, der schicksalhafte Weg in eines der unzähligen Bordelle, der Erfolg in der glitzernden Cabinet-Welt der Oberschicht – in Tanguera wird der atemberaubende Leidensweg der schönen Tänzerin Giselle gespielt, getanzt und gesungen. Verführt wird dabei zum unmittelbaren Erleben immer aktueller, aufwühlender, unkontrollierbarer Gefühlswelten aus Sehnsucht und Liebe, aus Einsamkeit und Hoffnung. Aufwendig werden hier vor dem Hintergrund des atmosphärischen Buenos Aires zu Beginn des 20. Jahrhunderts neben der tragischen Liebesgeschichte vor allem auch die historisch bedeutsamen Momente des Tango – kongenial arrangiert – begeisternd dargeboten.

„Das kühnste Musical, das es in der Historie des Tangos je gegeben hat“, schreibt der amerikanische Miami Herald. “Das am meisten umjubelte Musical in ganz Buenos Aires“, schwärmt die argentinische La Guía del Ocio.

Tanguera, im Herkunftsland des Tango monatelang begeistert gefeiert, ist das temporeiche, atemberaubende Zusammenspiel aus blütenweißen Hemden und schwarzen Westen, aus den betörenden Bewegungen kurzer Röcke, langer Beine und engmaschiger Netzstrümpfe – spektakulär, mitreißend, unvergesslich. Tango ist die Kunst der Berührung. Und Tanguera berührt auf eine einzigartige, nie da gewesene, faszinierende und beglückende Art.

Tickets für “Tanguera” gibt es hier: Zu den Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.