DVB-T kommt endlich nach Dresden

Ich habe ehrlich gesagt gar nicht damit gerechnet bzw. wenn dann erst in einigen Jahren. Schließlich ist Dresden doch das „Tal der Ahnungslosen“ ;).
Doch nun soll es alles ganz schnell gehen! Bereits am 23. Juli soll das terrestrische Digitalfernsehen (DVB-T) unser analoges Antennensignal ablösen.
In Dresden soll für den Empfang eine einfach DVB-T Zimmerantenne ausreichen, im weiteren Umland müsste möglicherweise eine Außenantenne angebracht werden.
Für dem Start am 23. Juli sollen vorerst 12 öffentlich-rechtliche Sender zur Verfügung stehen, aber auch private Sender sollen noch hinzugefügt werden.
Nach dem Ausbau des VDSL-Netzes ist dies eine weitere erfreuliche Nachricht für den Technologiestandort Dresden.

2 Gedanken zu „DVB-T kommt endlich nach Dresden

  1. Stewie

    Doch wann werden endlich andere Sender hinzustoßen??? Dresden ist Ballungsgebiet in Sachsen und nur die Öffentlichen zu empfangen, bringt doch keinen wirklich was. Gibt es da schon irgendwelche Informationen wann das der Fall sein wird?

    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.