Ferdinandplatz für Striezelmarkt vorbereitet

Der Ferdinandplatz in der Nähe der Prager Straße gleicht zur Zeit einer Baustelle. Grund sind die Vorbereitungen für den diesjährigen Striezelmarkt.
Da der Altmarkt bis zum nächsten Jahr ebenso Baustelle ist, kann in diesem Jahr dort kein Weihnachtsmarkt stattfinden.
Die Bauarbeiten am Ferdinandplatz sollen am 30. Oktober abgeschlossen sein, damit der Striezelmarkt pünktlich am 28. November an neuer Stelle starten kann.
2008 soll der wohl älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands wieder an gewohnter Stelle am Altmarkt stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.