Polizeibericht Dresden – 27.10.15

Einbruch in Cafe

Zeit:     25.10.2015, 20.00 Uhr bis 26.10.2015, 06.15 Uhr
Ort:      Dresden-Pieschen

In der Nacht zum Montag hebelten Unbekannte ein Fenster an der Rückseite eines Hauses an der Bürgerstraße auf und verschafften sich so Zutritt in ein Cafe. Die Einbrecher durchsuchten die Einrichtungen und stahlen einige hundert Euro Bargeld. Der Sachschaden wurde auf rund 100 Euro beziffert.

Laptop gestohlen

Zeit:     24.10.2015, 11.00 Uhr bis 26.10.2015, 14.00 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

An der Rudolf-Leonhard-Straße begaben sich Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus und brachen die Tür einer Wohnung auf. Sie durchsuchten die Räume und stahlen einen Laptop im Wert von rund 600 Euro. Sachschadensangaben liegen noch nicht vor.

Kettensäge und Trennschleifer gestohlen

Zeit:     23.10.2015, 13.00 Uhr bis 26.10.2015, 06.30 Uhr
Ort:      Dresden-Reick

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes hebelten Unbekannte einen Container auf einem Lagerplatz am Seidnitzer Weg auf. Aus diesem stahlen sie anschließend eine Kettensäge sowie einen Trennschleifer. Angaben zum Zeitwert der Geräte sowie zur Höhe des Sachschadens stehen noch aus.

Einbrüche in Gemeindehäuser

Zeit:     25.10.2015, 18.30 Uhr bis 26.10.2015, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

In der Nacht zum Montag hebelten Unbekannte die Tür zu einem Gemeindezentrum an der Fichtenstraße auf. Im Haus durchsuchten sie mehrere Räume und das Mobiliar. Nach einer ersten Übersicht wurde nichts gestohlen. Die Höhe des Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Von Sonntag zu Montag waren Unbekannte auch in die Gemeinderäume einer Kirche am Großenhainer Platz eingedrungen, nachdem sie eine Tür aufgehebelt hatten. Auch dort durchsuchten sie die Einrichtung, stahlen aber offenbar nichts. Sachschadensangaben stehen noch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.