Polnische Kulturtage in Dresden

Zum zweiten Mal starten in Dresden die polnischen Kulturtage. Hier können sich die Besucher einen umfassenden Einblick über die polnische Kulturszene verschaffen. Direktorin des Kraszewski-Museums in Dresden Joanna Magacz, hofft das möglichst viele Dresdner an diesem Kulturereignis teilnehmen, dass vom 15. bis 19. September läuft. In diesen fünf Tagen präsentieren sich polnische Künstler, wie zum Beispiel die Jazz-Sängerinnen Urbaniak und Urszula Dudziak, oder Dorota Maslowska, eine der bekanntesten und sehr umstrittenen Autorinnen Polens. 15 Veranstaltungen wird es im Rahmen der polnischen Kulturtage geben, die eine Chance für alle Dresdner sind, ihr nur 90 Kilometer entferntes Nachbarland und seine Menschen besser kennen zu lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.