Public Viewing lässt Ferienauftaktfest platzen

Das für Sonntag vorgesehene Kinderfest, welches vom Dresdner Ferienpass am Elbufer auf dem Areal der Dresdner Filmnächte ausgerichtet werden sollte, muss der logistischen Planung des Fernsehsenders RTL weichen, welcher am Abend des gleichen Tages das Public Viewing der WM genau im selben Gelände mit Berichterstattungen begleitet. Die logistischen Vorbereitungen zu dieser Berichterstattung sind so umfangreich, dass die für den Tag geplante Kinderveranstaltung ausfallen muss. Martin Seidel (Bürgermeister Bannewitz und Beigeordneter für Soziales, Dresden) schlägt für alle Kinder und Familien jedoch eine Alternative vor: Am 17. Juli findet im Rudolf-Harbig-Stadion für alle Familien ein großes Fußball-Fest statt. In der Zeit von 13:00 bis 18:00 gibt es für Groß und Klein einen Tag voller Spaß, Sport und Spiel. Der Anlass dafür ist die in Dresden stattfindende Fußball-WM der U20-Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.