Umbau am Freiberger Platz

Vom 29. Juli, bis zum 13. Dezember, soll der Umbau des Freiberger Platzes andauern. Geplant ist die Sanierung der 230 Meter langen Straße zwischen Freiberger- und Annenstraße, sowie der Rosenstraße. Der Freiberger Platz wird in eine Verkehrs- und eine Freianlage getrennt. Besonders für die Freianlage sind etliche Verschönerungen geplant. So wird, unter anderem, aus dem Parkplatz vor der Schwimm- und Springerhalle, ein Platz mit Grünfläche, Bäumen und Sträuchern. Die Grünfläche schließt die Lücke zur Parkanlage der Annenkirche, so dass sich die Erholungsfläche vergrößert. Außerdem werden die Haltestelle für den Schulbus Behindertengerecht umgebaut und drei Behindertenstellplätze ausgewiesen. Für Skater entsteht zudem eine Rollerbahn im Park. Die befestigten Wege werden mit energiesparenden LED-Lampen ausgeleuchtet. Die Stadtverwaltung erteilte den Auftrag für den Umbau an die Firma STRABAG AG und veranschlagt Kosten in Höhe von rund 850.000 Euro. Die Bauarbeiten finden unter Vollsperrung des gesamten Geländes statt. Der Zugang zu den anschließenden Grundstücken bleibt aber erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.