Hochwasser – Alarmstufe 2 aufgehoben

Die Anfang der Woche für die Elbe ausgerufene Alarmstufe 2, konnte Freitag Mittag wieder aufgehoben werden. Trotz des verregneten Wetters ist ein erneuter Wiederanstieg des Wasserstandes “derzeit nicht absehbar”, wie das Umweltamt bekannt gab. Während des Wochenendes bleibt die Alarmstufe 1 bestehen, sie wird jedoch wahrscheinlich am Montag wieder aufgehoben, wenn es bis dahin keinen erneuten Pegelanstieg gibt. Inzwischen konnte das Terrassenufer gereinigt werden, so dass es wieder begehbar ist. Für den Hochwasser-Alarm der Elbe, innerhalb des Stadtgebietes Dresden, wurden im vergangenen Sommer neue Richtwerte festgelegt. Statt der bis dahin geltenden Regel, dass die Hochwasser-Alarmstufe 1 ab einem Pegel von 3,50 Meter ausgerufen werden muss, gelten seitdem als Grenzwert 4,0 Meter. Für die Alarmstufe 2 wurde die 5-Meter-Grenze jedoch beibehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.