Polizeibericht Dresden – 06.07.2015

Einbruch in Museum

Zeit:       05.07.2015 10.35 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Innere Neustadt

In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte eine Terrassentür eines Hauses an der Antonstraße auf und verschafften sich so Zutritt zu den Räumen eines Museums. Aus diesem stahlen sie einen Laptop sowie einen Alukoffer im Gesamtwert von rund 600 Euro. Die Höhe des Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Diebe nutzten offenes Fenster

Zeit:       05.07.2015, 21.00 Uhr bis 05.07.2015, 08.00 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

An der Pulsnitzer Straße gelangten Unbekannte über ein offen stehende Fenster in eine Erdgeschosswohnung. Sie durchsuchten die Wohnung und nahmen schließlich einige Kleinteile, darunter ein Schlüsselbund, eine Notizbuch und Feuerzeuge an sich. Durch die Wohnungstür verließen die Diebe den Tatort. Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Die Polizei rät:
Lassen Sie geöffnete Fenster nicht unbeobachtet!

Diebstahl aus Wohnung

Zeit:       05.07.2015, 02.00 Uhr bis 15.40 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Vermutlich über ein gekipptes Fenster verschafften sich Diebe Zutritt zu einer Erdgeschosswohnung am Turnerweg und stahlen aus dieser einen Rucksack mit Ausweisen, Geldkarten sowie eine Motorradjacke. Der Wert des Diebesgutes wurde noch nicht beziffert. Sachschaden entstand nicht.

Einbruch in Schule

Zeit:       05.07.2015, 07.30 Uhr bis 19.30 Uhr
Ort:        Dresden-Mockritz

An der Mockritzer Straße drangen Unbekannte auf noch nicht geklärte Art und Weise in ein Schulgebäude ein. Dort hebelten sie zunächst die Tür zum Sekretariat auf. Anschließend brachen sie mehrere Schließfächer der Lehrer auf. Ob aus diesen etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Die Höhe des Sachschadens wurde noch nicht beziffert. (ju)

Diebstahl aus abgestellten PKW

Zeit:       05.07.2015, 19.45 Uhr bis 22.35 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Altstadt

In den frühen Abendstunden schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Renaults ein und entwendeten zwei im Innenraum befindliche Koffer. Der verursachte Schaden betrug etwa 200 Euro. Die Koffer wurden später auf der Annenstraße aufgefunden und an die Besitzer zurück gegeben.

Diebstahl aus abgestellten PKW

Zeit:       05.07.2015, 17.15 Uhr bis 20.20 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

Auf der Hohlbeinstraße wurde die Seitenscheibe eines Skodas eingeschlagen. Die Unbekannten stahlen eine Handtasche im Wert von etwa 50 Euro. Dabei verursachten sie einen Sachschaden von ca. 500 Euro.

Opel Corsa mehrfach angefahren – Zeugenaufruf

Zeit:       01.07.2015, gegen 09.00 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Mittwoch der vergangenen Woche ein Opel Corsa auf der Liebigstraße beschädigt wurde. Der Verursacher hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Der Corsa war auf der Liebigstraße stadtauswärts kurz vor der Bamberger Straße abgestellt. Am Vormittag war ein silbergraues Fahrzeug offenbar mehrfach beim Ausparkten oder Wenden gegen den Opel gestoßen und hatte einen Schaden von mehreren hundert Euro verursacht. Der Fahrer des silbergrauen Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen.

Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und einen Zettel am Opel hinterlassen.

Die Polizei bittet Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und weitere Angaben zum verursachenden Pkw oder dessen Fahrer machen können, sich zu melden. Insbesondere der Zeuge, der den Zettel am geschädigten Fahrzeug hinterließ, wird gesucht. Hinweise bitte unter der Rufnummer (051) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.