Polizeibericht Dresden – 08.05.2015

Zwei Graffitischmierer gestellt

Zeit:       07.05.2015, gegen 17.30 Uhr
Ort:        Dresden-Albertstadt

Gestern Nachmittag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen Grafittischmierer (29) auf frischer Tat fest.

Der junge Mann hatte die Wand eines Bürocontainers an der Straße An der Eisenbahn mit einem Edding verunziert. Ein Passant (52) wurden auf den Vorfall aufmerksam und verständigte die Polizei. Als er versuchte, den Tatverdächtigen festzuhalten, schlug ihm dieser ins Gesicht und riss sich los. Die eingesetzten Beamten konnten den 29-Jährigen noch vor Ort dingfest machen.

Der 52-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Gegen den Tatverdächtigen wird wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung ermittelt.

Zeit:       07.05.2015, 19.40 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Einen weiteren Graffitischmierer (27) stellten Polizeibeamte wenig später auf der Königsbrücker Straße.

Passanten hatten beobachtet, wie der 27-Jährige die Scheiben der Straßenbahnhaltestelle „Louisenstraße“ mit grüner Farbe beschmierte. Kurz darauf bemalte er noch die Fensterscheiben einer nahegelegenen Bibliothek und schüttete letztlich einen kompletten Farbeimer gegen die Fassade des Gebäudes. Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen im Bereich der Alaunstraße vorläufig fest. Der 27-Jährige stand unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von 2,46 Promille.

Zudem lag gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl vor. Der 27-Jährige wurde zwischenzeitlich in die JVA Dresden gebracht. Gegen ihn wird wegen Sachbeschädigung ermittelt. (ml)

Einbruch in Blumenladen

Zeit:       07.05.2015, 09.57 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Gompitz

Unbekannte sind in einen Blumenladen an der Kesselsdorfer Straße eingebrochen. Im Anschluss durchsuchten sie die Räume und stahlen rund 500 Euro Bargeld. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Toyota Auris gestohlen

Zeit:       07.05.2015, 08.00 Uhr bis 08.05.2015, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Unbekannte haben einen grauen Toyota Auris von der Hochschulstraße gestohlen. Der Zeitwert des erst ein Jahr alten Wagens ist nicht bekannt. (ml)

Hakenkreuzschmiererei

Zeit:       06.05.2015, 17.00 Uhr bis 07.05.2015, 06.10 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

In der Nacht zum Donnerstag besprühten Unbekannte einen Seat Toledo rundherum mit rosa Farbe. Die Heckscheibe des Fahrzeuges verunzierten sie mit einem Hakenkreuz. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.