Sächsische Museen – für Kinder kostenlos

Der Landtag hat einem Antrag der CDU/FDP-Koalition zugestimmt. Demnach haben ab heute Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre freien Eintritt in mehrere Museen in Sachsen. Mit diesem Schritt soll das Interesse der Kinder und Jugendlichen an der sächsischen Kunst gestärkt werden.

Die Regierung rechnet mit zusätzlichen Kosten von bis zu 100.000 Euro.

Folgende Museen sind ab heute für Kinder frei:

  • Grünes Gewölbe
  • Kupferstich-Kabinett
  • Münzkabinett
  • Gemäldegalerie Alter Meister
  • Rüstkammer
  • Porzellansammlung
  • Mathematisch-Physikalischer Salon
  • Galerie Neue Meister
  • Skulpturensammlung
  • Kunstgewerbemuseum
  • Museum für Sächsische Volkskunst mit Puppentheatersammlung
  • Grassi-Museum für Völkerkunde zu Leipzig
  • Museum für Völkerkunde Dresden
  • Völkerkundemuseum Herrnhut
  • Landesmuseum für Vorgeschichte (Japanisches Palais)
  • Schlesisches Museum Görlitz
  • Deutsches Hygienemuseum Dresden

Ein Gedanke zu „Sächsische Museen – für Kinder kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.