„Professor Simoni“ wird 70

Der bei Dresden geborene Schauspieler Dieter Bellmann, feiert morgen seinen Geburtstag. Deutschlandweit bekannt, wurde er vor allem durch die beliebte ARD-Krankenhausserie „In aller Freundschaft“, in der er seit 12 Jahren Professor Simoni verkörpert. Doch Dieter Bellmann ist weit mehr, als ein TV-Arzt. Geboren in Dohna studierte er 1958 – 1961 an der Leipziger Theaterhochschule, arbeitete als Schauspieler bis 1967 am Dresdner Theater und begann vor allem bei Märchenfilmen Regie zu führen. Bis vor 13 Jahren stand er dann wieder hauptsächlich auf der Bühne als Schauspieler und Kabarettist. Und wer genau hinhört, erkennt ihn als die Stimme von Alain Delon oder Belmondo, denen er seine Stimme lieh. Noch immer, wenn es die Dreharbeiten für die Sachsenklink erlauben, tourt er mit Lese-und Liederabenden über Edith Piaf, Erich Kästner oder Kishon durch Deutschland. Ans Auhören, denkt der ab morgen 70-Jährige zur Freude seiner Fans noch lange nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.