Ausländerbeiratswahl in Dresden

Am kommenden Sonntag, den 25. Mai, findet in Deutschland nicht nur die Europawahl und in vielen Regionen die Wahl der Regionalspräsidenten statt. In Dresden werden an diesem Wochenende auch die Vertreter des Ausländerbeirates gewählt. Der Ausländerbeirat ist die maßgebliche Interessenvertretung, aller in Dresden wohnenden ausländischen Einwohner. Durch diesen können sich Migranten in Ausländer- oder Migrantenangelegenheiten Gehör verschaffen, um die Überbrückung gesellschaftlicher und sozialer Differenzen zu gewährleisten. Gewählt wird der Ausländerbeirat von allen hier lebenden Ausländern. Voraussetzung für die Wahlberechtigung, ist die Volljährigkeit und seit mindestens drei Monaten, ein Hauptwohnsitz in Dresden. Die zur Wahl stehenden Kandidaten finden sich auf dem Online-Portal, unter www.dresden.de/wahlen, unter der Kategorie „Ausländerbeiratswahl“. Wahlberechtigungsscheine können im Briefwahlbüro auf der Theaterstraße 11-13 oder telefonisch unter Tel.: 0385 – 488 1133 abgeholt werden. Hier sind auch die jeweiligen Wahlorte abzufragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.