Polizeibericht Dresden – 05.08.15

33-Jähriger belästigte zwei Frauen

Zeit:       04.08.2015, gegen 03.45 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Gestern in den frühen Morgenstunden verließen eine 21-Jährige und ihre Begleiterin (26) ein Lokal an der Eschenstraße. Beide liefen zur Straßenbahnhaltestelle an der Königsbrücker Straße. Dort begegnete ihnen ein Mann (33), der die beiden Frauen unvermittelt bedrängte. In der Folge stieß er die 21-Jährige zu Boden und zerriss ihren Rock. Durch die Hilferufe der Frauen waren Passanten auf das Geschehen aufmerksam geworden. Sie konnten den 33-Jährigen bis zum Eintreffen alarmierter Polizeibeamter festhalten.

Der Dresdner wurde zunächst in Gewahrsam genommen. Dabei wurde deutlich, dass der Mann erheblich verwirrt war. Er wurde im Laufe des gestrigen Tages in einem Fachkrankenhaus untergebracht.

In drei Fahrzeuge eingebrochen

Zeit:       03.08.2015, 19.30 Uhr bis 04.08.2015, 02.50 Uhr
Ort:        Dresden-Dölzschen

Unbekannte entwendeten aus einem Mercedes Vito an der Kasseler Straße zwei Geldbörsen mit 40 Euro Bargeld, persönlichen Dokumenten, zwei EC-Karten und einer Visa-Karte. Mit einer der gestohlenen Geldkarten hoben die Täter wenig später an einem Bankautomaten 1.000 Euro ab.

Zeit:       03.08.2015, 21.30 Uhr bis 04.08.2015, 06.40 Uhr
Ort:        Dresden-Prohlis

Aus einem VW Passat bauten Diebe das serienmäßig eingebaute Radio- und Navigationssystem aus. Abgestellt war das Fahrzeug in einem Parkhaus an der Niedersedlitzer Straße.

Zeit:       03.08.2015, 19.30 Uhr bis 04.08.2015, 08.45 Uhr
Ort:        Dresden-Trauchau

Das Radio und mehrere Musik-CDs im Gesamtwert von etwa 600 Euro fehlten aus einem VW Golf an der Weixdorfer Straße

In allen drei Fällen ist bislang nicht geklärt, wie die Diebe in die Fahrzeuge gelangten. Die Fahrzeuge waren äußerlich unbeschädigt. Angaben zur Höhe der Sachschäden liegen nicht vor.

Einbruch in Bar

Zeit:       03.08.2015, 20.30 Uhr bis 04.08.2015, 07.10 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Gestern Nacht hebelten Unbekannte die Eingangstür einer Bar an der Prager Straße auf und durchsuchten alle Räumlichkeiten. Sie brachen eine Registrierkasse auf und entwendeten daraus Bargeld in Höhe von rund 1.000 Euro. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor

Einbruch in Friseursalon

Zeit:       03.08.2015, 20.00 Uhr bis 04.08.2015, 05.45 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Dienstagnacht brachen Unbekannte in einen Friseursalon an der Neundorfer Straße ein. Die Einbrecher hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten alle Räumlichkeiten. Sie brachen einen Tresor auf und entnahmen aus diesem rund

6.000 Euro und ein Tablet im Wert von ca. 300 Euro. Auch in den verschlossenen Spinden der Mitarbeiter suchten die Täter nach Wertsachen. Angaben zum Diebstahlschaden liegen dazu noch nicht vor. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird mit 1.500 Euro beziffert.

Einbruch in Wohnung

Zeit:       04.08.2015, 07.45 Uhr bis 04.08.2015, 16.00 Uhr
Ort:        Dresden-Trauchau

Durch Aufbrechen der Balkontür gelangten Unbekannte in eine Erdgeschosswohnung an der Wahnsdorfer Straße. Die Einbrecher entwendeten Schmuck sowie Computer- und Fototechnik im Wert von etwa 3.800 Euro. Außerdem stahlen sie 180 Euro Bargeld. Der Sachschaden ist bislang nicht beziffert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.